14.07.2017, 13:00

PORTO POLLO - Hafendichter

Flyer für: PORTO POLLO - Hafendichter
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Im Hafen treffen sich die Dichter um der Poesie, der Chillerei und dem Tanzvergnügen zu fröhnen. Ein Mikrophon wird permanent mit Abstimmung durch den jeweiligen DJ verfügbar sein. Für die DJ Wechsel können sich Poeten zum Vortragen eigener Werke anmelden bei uns!

Die musikalische Reise wird wie von unserem Kollektiv üblich eine aufeinander abgestimmte Weltreise vom feinsten was die elektronische Tanzmusik aktuell zu bieten hat. Angepasst an die Location werden es chillige, atmophärische, abstrakte und dennoch auch tanzbare Elektronika geben bis 22:00, dann geht es drinnen energetisierender und technoider weiter.

Bei Sonnenschein geht es um 13:00 los. Bei Regen startet das selbe Lineup ab 18:00 mit verkürzten Spielzeiten. Ob wir nach 2 bis 4 Uhr Früh weitermachen entscheidet die Stimmung.

DJs in dieser Reihenfolge:

Richard Steinschlag (Kulturschmelze, Mind Entertainment)
https://www.facebook.com/richardsteinschlag
https://mixcloud.com/richardsteinschlag


Pablo Cillero (Mind Entertainment)
https://www.mixcloud.com/pablo-cillero/

Sdricci (Mind Entertainment, Lupita Berlin)


Roman Poremba (Exit Techno)


Winsley (Mind Entertainment, Soundjause)
https://www.mixcloud.com/winsley/

Sunshine696 (Mind Entertainmnet)
https://www.mixcloud.com/blagoje-schilling/

Delli (Exit Techno, Mind Entertainment)


Richard Steinschlag Techno Closing

Eine freie Spende in den Hut erfreut die Künstlerherzen!

http://www.mindentertainment.org/
https://www.facebook.com/mindentertainment.org/
https://www.facebook.com/events/1860681654252198

Percussions: Roger Pandit
https://www.mixcloud.com/Roger_Pandit/
Visuals: PeaceSpirit


Disclaimer:

Mind Entertainment ist ein Künstler-Kollektiv. Ziel ist in Wien und Umgebung einen Raum zur freien Entfaltung der gehobenen DJ- & Musikproduktionskunst zu errichten. Dies verwirklichen wir im Schwerpunkt "Elektronische technoide Tanzmusik" durch Veranstaltungen, dem Promoten von Künstlern und ausgiebiger Vernetzungsarbeit sowie der eigenen Erzeugung künstlerischer Werke.