24.10.2014, 22:00

VIENNALE FESTIVALZENTRUM - ALEX BARCK (JAZZANOVA) / SOULPARLOR (TOKYO DAWN RECORDS) / D. SCHAERF (BEAT BUREAU)

Flyer für: VIENNALE FESTIVALZENTRUM - ALEX BARCK (JAZZANOVA) / SOULPARLOR (TOKYO DAWN RECORDS) / D. SCHAERF (BEAT BUREAU)
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
* CAFÉ * BAR * PARTY * DISKUSSIONEN *
Dominikanerbastei 11, 1010 Wien (U1, U4 Schwedenplatz)

+ EINTRITT FREI +
Täglich von 18 Uhr bis 4 Uhr früh

Fr, 24. 10., ab 22 h DJ-SET
ALEX BARCK (JAZZANOVA) / SOULPARLOR (TOKYO DAWN RECORDS) / D. SCHAERF (BEAT BUREAU)
Dieser Abend gehört zwei DJ-Legenden: Alex Barck präg- te die Generation Nu-Jazz und ist heute als Radiohost und DJ umtriebiger denn je. Frank Jensen spielt sich mit SoulParlor durch Clubs rund um den Globus. Was die beiden verbindet? Ihr Faible für intelligente Tanzmusik mit viel Seele.


Sa, 25. 10., ab 22 h Konzert& Party
KONEA RA (LIVE) / MAKOSSA & MEGABLAST / SEBASTIAN SCHLACHTER
Konea Ra, einer der vielverspre- chendsten heimischen Acts, präsentiert sein zweites Album: opulente Beats mit tiefsinnigem Gesang – kurz: Elektro- pop, der den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht. Mit dabei: Sebastian Schlachter und die FM4-DJs Makossa und Megablast.
In Kooperation mit FM4.


So, 26. 10., 19.30 h BUCHPRÄSENTATION&GESPRÄCH
BE SAND, NOT OIL
Ein Abend zur Filmschau «Revolutionen in 16mm»: Neben der Präsentation des Buches «Be Sand, Not Oil. The Life and Work of Amos Vogel» findet ein Gespräch mit Gästen und KuratorInnen der 16mm-Filmreihe statt, darunter Michael Omasta (Synema, Falter), Haden Guest (Harvard Film Archive) und Katja Wiederspahn (Viennale).
In Kooperation mit FALTER.

So, 26. 10., ab 21 h – DJ-SET
HODA MOHAJERANI
Die gebürtige Iranerin Hoda Mohajerani ist eine Singer- Songwriterin und Poetin, deren musikalische Inspiration irgendwo zwischen Rumi und den Ramones liegt. An diesem Abend gewährt sie Einblicke in ihre persönliche Musiksammlung und legt Songs auf, die sie bewegen.


Mo, 27. 10., ab 21 h – TALK&DJ-SET
GESPRÄCH MIT GERHARD HEINZ / DJ CUT-EX & ALASKA AL
Gerhard Heinz hat über 130 Kinofilme vertont, die Soundtracks werden nun vom Label Digatone wiederver- öffentlicht. Gerhard Stöger (Falter) spricht mit Heinz über sein bewegtes Leben, Alaska Al und DJ Cutex (Digatone) spielen dazu Gustostückerln aus Heinz’ Schaffen, das von Kasperl bis Softpornos reicht.


Di, 28. 10., ab 21 h KONZERT & PARTY
G.RIZO (LIVE) / SCHOOL DJ-SET
G.rizo ist ein Allroundtalent: Sän- gerin, DJane, Produzentin und Konzeptkünstlerin. An diesem Abend darf man sich auf einen ihrer energiegeladenen Live-Auf- tritte freuen. Danach folgt ein DJ- Set von school.


Mi, 29. 10., ab 21 h DJ-SET & PARTY
ANNA LEISER & MOOGLE (BEBOP RODEO)
Bebop Rodeo sendet Radioshows in die digitale Welt, für die internationale und heimi- sche Größen exklusives Material bereitstellen. Der Fokus liegt auf Tanzmusik zwischen Broken Beats und Deep House. Und wenn die Bebop-Crew selber an den Turntables werkt, geht die Post ab!


Do, 30. 10., 19 h – Gespräch
WHY FAROCKI MATTERS
Im Sommer diesen Jahres starb unerwartet der deutsche Filmemacher und Medientheoretiker Harun Farocki. Er zählte zu den bedeutendsten Dokumentaristen und Ana- lytikern unserer Bilderwelt und hat nachhaltige Spuren im Kino- und Kunstbetrieb hinterlassen. Mit: Julian Radlmaier, Constanze Ruhm, Klaus Wyborny, u.a.
In Kooperation mit FALTER.

Do, 30. 10., ab 22 h – DJ-Set
FILMEMACHERINNEN AN DEN PLATTENTELLERN /
DJ PEZO FOX
In altbewährter Tradition legen auch heuer wieder einige Viennale-Gäste ihre mitgebrachten Lieblingssongs auf. Es darf getanzt werden! Mit dabei sind Sebastian Brameshuber, Chris Gude, Dorit Margreiter, Joel Potrykus und Nathan Silver. Moderation: Norman Shetler
im Anschluss: DJ PEZO FOX


Fr, 31. 10., ab 22 h
SEXY DEUTSCH / HAM / FLUX
Ein Querschnitt durch die Wiener Nacht: Vier Kollektive schicken vier DJs in die Zentrale, die für einen Abend zwi- schen Bass und weißen Handtüchern sorgen. Mit dabei: Casual Clay (Vihanna), John Starks (Ham), Simke (Sexy Deutsch) und q35 (Flux). Trick or treat!


Sa, 1. 11., ab 22 h – DJ-Set
PASCAL RIOUX (FAVORITE RECORDINGS) / DJ SMOAB (RARE AND WELL DONE)
Pascal Rioux, Label-Gründer und Mastermind des Vertriebs Pusher, ist eine Größe der Pariser Musikszene. Als DJ spielt er sich quer durch die Musikstile, von Soul, Funk und Brasil über Hip- Hop bis hin zu House. DJ Smoab (Superfly) steht dem Franzosen als Local Support zur Seite.
In Kooperation mit Radio Superfly 98.3 FM.


So, 2. 11., ab 21 h – Party
MALIA / DJ SAMIR (SOULSEDUCTION)
Die britische Soul-Sängerin Malia steuerte zu Hubert Saupers WE COME AS FRIENDS mehrere Songs bei, die sie gemeinsam mit dem Wiener Jazzpianisten Philipp Nykrin zu Gehör bringen wird. Soul-Spezialist DJ Samir sorgt für die stimmige Umrahmung des Abends.


Mo, 3. 11., 20.45 h – Diskussion auf Englisch
THE STATE OF THINGS
Während Hollywood nur den Marktgesetzen der Maxi- mierung folgt, gibt es in den USA auch ein ganz anderes Kino. Woher bezieht es seine Ideen und Stoffe, wie ent- steht es? Wer steht dahinter? Und wie wird es gesehen? Mit: Debra Granik, Alex Ross Perry, Alexandre Rockwell und Peter Strickland.
In Kooperation mit FALTER.

Mo, 3. 11., ab 22 h – DJ-Set
JONATHAN TOUBIN (NEW YORK NIGHT TRAIN) / HANNAH WAGNER (SWELL TIME VIENNA)
Jonathan Toubin – kürzlich von VICE als bester DJ New Yorks tituliert – mixt in seinen energetischen Live-Sets obskure Rhythm&Blues, Rock’n’Roll und Soul-Platten und veranstaltet dazu Dance-Battles. Mit von der Partie: Hannah Wagner von Swell Time Vienna. Shake, what your Mama gave ya!
In Kooperation mit noisey.


Di, 4. 11., ab 21 h – Konzert& Party
FREE THE ROBOTS (LIVE) / RESTLESS LEG SYNDROME
Schmetternde Beats, progressive Melodien, Wechsel zwi- schen analog und digital: Das ist elektronische Musik anno 2014 oder einfach: Free the Robots. Live kreiert der Kalifornier Klangkulissen, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbinden. Danach: Party mit Restless Leg Syndrome.
In Kooperation mit thegap.


Mi, 5. 11., ab 21 h – Party
KLUB MUTTI À GOGO / MIA MERANO
Kein Filmfestival ohne echte Diven! Klub Mutti, Wiens lustigste Drag Party bringt Eleganz und den unwiderstehlichen Charme der 60er auf die Bühne. DJ Mia Merano und Das_Em spielen Musik der 60er, Disco und alles was groovt. Make-Up – Not War: It’s Klub Mutti à gogo!


Do, 6. 11., ab 22 h – DJ-Set & Party
B.FLEISCHMANN / DIZZY WOMACK (DISCOBELLE RECORDS)
Den Abschluss der diesjährigen Viennale bestreiten zwei DJs, die das ganze Spektrum elektronischer Tanzmusik abdecken: b.fleischmann ist eine Fixgröße in der Elektro- Szene, Dizzy Womack produziert Clubmusik aus Hip- Hop, House und Techno. Quer durch die Genres ist an diesem Abend alles erlaubt. Let’s dance!

Exklusiver Gastronomiepartner Festivalzentrum
francophil