18.09.2014, 21:00

DAS WERK - Commandyoursoul L.A.S. #3 - NOID

Flyer für: DAS WERK - Commandyoursoul L.A.S. #3 - NOID
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
LIVE: NOID - Special Feedback Set!
Beware! LIVE ACT STARTS 22.30!

CYS RESIDENT DJs

Der äußerst umtriebige Musiker Arnold Haberl aka NOID ist fast schon auf jedem Kontinent dieses Planeten aufgetreten. Von seiner Basis Wien aus organisiert er zahlreiche Projekte im Bereich elektronische Experimentalmusik, ist Teil des Teams vom Reheat-Festival am Kleylehof und treibende Kraft beim "Blöden Mittwoch" im rhiz. Noids Hauptinstrument ist das Cello, dem er - auch mit Hilfe elektronischer Gerätschaften - Klänge abseits jeglicher kammermusikalischer Konventionen entlockt. Seine 2004 erschienene CD "Monodigmen" ist ein Lehrstück für die Integration dieses traditionellen Instruments in Drone-Soundwelten, die üblicherweise mit dem legendären Mego-Label assoziiert werden. Dabei geht es nicht vordergründig um Lautstärke, sondern um konsequentes Bearbeiten des Klangs wie ein "Tonhauer" (ein Begriff den der mit ihm befreundete Dieb 13 geprägt hat). Wir freuen uns auf ein spezielles Feedback-Set von Noid!

http://noid.klingt.org/

-----

Liveact Series (L.A.S.) - die neue commandyoursoul Reihe im Werk. Einmal im Monat an einem Donnerstag.

An einem Donnerstag im Monat laden wird Elektronik-Musiker_innen ein, sich auf eine Spielwiese zu begeben, die Freiraum abseits der Zwänge der Clubkultur bietet. Das mag auf den ersten Blick ungewöhnlich für commandyoursoul klingen, aber uns geht es seit jeher nicht nur ums Partymachen sondern vor allem um die Musik, die wir lieben. Und die kann mitunter auch streng sein. Es geht uns auch darum die alte und noch immer gute Idee in der elektronischen Musik der Verknüpfung zwischen Sound-Experimenten und Tanzbein-Schwingen wiederzubeleben. Chillen und Swingen sozusagen. Die Live Acts treten schon etwas früher als momentan üblich auf (22:30) und anschließend gehts
dann natürlich Richtung Technoparty wie gewohnt bei commandyoursoul.

Upcoming:
DO 30.10. DIGIPOP