FLEX

For those who want to party a bit longer.

The young music collective is coming back with the second round of their 24 hours rave.

Again at the oldest, still existing, electronic music venue, with the best soundsystem in Vienna-
Flex & Flex Café.

After Gene on Earth, Dana Ruh, Diego Krause and Subb-Ann we are coming up with a line up that will overwhelm you with captivating basslines.

Line Up:
Oshana (live) yoyaku)
Einzelkind (Pressure Traxx, Cocoon)
Arapu (Pressure Traxx, Midi Records Romania)
Andy Catana, Paul Walter (DoEasyRecords)
Elias Mn (Malen Nach Zahlen)
Paul Sonnberg (Salonplafond)
KSOT Soundsystem (Kein Sonntag Ohne Techno)
Alecante, Maximilian Grün, Bono Goldbaum
Sith aka Verleger, Bodo (Sunday Mornings)
Avi, Alice (kreuz und quer)
Bambalan, Astl, Lolo (Kommune 687)

Pre Party with hot punch.
Afterparty hosted by Sunday Mornings.

INITIATION - JOURNEY - HEALING
███▓░ ░▓█ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓███
Die meisten kennen Ihn unten dem
FB Namen Jozef Wuzinger, obwohl
Jozef gar nicht sein Name ist, sondern sein
realer Name Markus ist. Freunde sagen zu Ihm
W U Z I, Als Techno Deejay hinter den Turntables,
spielt er seit 1992 unter dem Namen DJ SpeedWuz.
Auch als Psy/Goa Deejay kennt man Ihm seit 1998, wo
er unter dem Namen DJ WuzDoc auftritt. Mit weit mehr als
600 Gigs im In- und Ausland und mehr als 90 Veranstaltungen
die er organisiert hat, zählt er zu einen der bekanntesten Deejays
in der österreichischen Musikszene. Er ist der Head der Crew von
Oldschool Austria und organisiert sehr erfolgreich derzeit auch den wöchentlichen Mittwochs Club OH ITS A FREE PARTY im Flex Cafe
███▓░ ░▓█ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓█ █▓░ ░▓███




Deejay & Veranstalter DJ SpeedWuz aka WuzDoc hatte seinen ersten öffentlichen Gig im Jahre 1992. Mit seinem ungewöhnlichen, schnellen Sound (spielte Vinyls mit 45 statt mit 33 ab) und seiner offenen sympathischen Art wurde er immer öfters als Deejay gebucht. Es dauerte nicht lange und Wuz war schnell in der österreichischen Musik- und Elektronik Szene zum Begriff geworden. Mit weit mehr als 600 In- und Auslands Gigs




Als Veranstalter und Mitorganisator von legendären Raves und Technoevents wie Raveland, Fever, Subway, Overview, Oh
It´s a Free Party und Wonderland hatte er sich auch als
Techno Veranstalter schnell einen Namen gemacht.



Nach über 12 Jahren mit Techno, entdeckte er mit Goa Psytrance für sich eine neue Stilrichtung, die Ihn sofort faszinierte und gleich-zeitig eine neue Herausforderung für Ihn darstellte. In diesem Genre begann er mit Psytrance und ging weiter in Richtung FullOn. In den letzten Jahren bändelte sich sein Stil zwischen PsyTek, DarkPsy und HiTech ein.




Im Jahre 2011 hatte er dann GOA AUSTRIA gegründet, deren Head er bis heute ist. 2012 veranstaltete er dann die FASTER THAN 145 BPM Partys und im Jahr 2013 organisierte er jedes Wochenende die GOA AFTER-HOURS im Club Oase, die mehr als erfolgreich waren und uns positiv in Erinnerungen geblieben sind.




Natürlich war er auch all die Jahre häufig hinter den Turntables
tätig. Als geborener St. Pöltner freute es Ihm sehr, das er im
Februar 2014 Mitglied bei TRIPUDIUM SESSION, deren
Homebase das Warehouse in St. Pölten ist wurde. Anfang November 2014 organisierte er erstmals das FEAR DARK
and LOATHING in VIENNA Event, das ein voller Erfolg
wurde und wie eine Bombe einschlug. Ab diesem Zeitpunkt
gab es dann die Möglichkeit ca alle 3 Monate auf eine FEAR,
DARK and LOATHING in VIENNA Party zu gehen um dort
abfeiern zu können.



Die meisten Zusagen konnte er am FEAR, DARK and LOATHING
in VIENNA - PART 6 verbuchen, wo es mehr als sensationelle
1500 Zusagen gab. Mittlerweile ist auch schon das FEAR, DARK and LOATHING in VIENNA - PART 9 geplant, das im Frühjahr
2019 stattfinden wird. Von Ende 2017 bis zum Sommer 2018 machte er im WERK in Wien einmal im Monat regelmäßig die TECHNO OLDSCHOOL CLASSIXX. Nachdem ihm schon seit längerem aufgefallen war, das es an einem Mittwoch in Wien
keine regelmäßige Veranstaltungen gab, suchte er sehr intensiv einen Club, der sein Konzept einer "OH IT'S A FREE PARTY
jeden Mittwoch, bei freiem Eintritt auch als eine gute Idee em-pfinden würde. Das er ab September 2018 im legendären
FLEX am Donaukanal dazu die Gelegenheit bekommen würde
zu zeigen, das seine Idee an einem jeden Mittwoch in Wien einen
Club zu machen, wo es keinen Eintritt geben wird und man jeden Mittwoch den Club mit anderer Musik beschallt. --- Bei den Genre: Minimal, Progressive, HappyTrance, Techno, Acid, Tek, GoaTrance, FullOn und DarkPsy, sollte eigentlich für einen jeden immer wieder was dabei sein. Er wolle eben alle bzw viele Leute ansprechen und nicht nur eine einzige Musikstil Richtung spielen. Mittlerweile sind schon mehr als 3 Monate vergangen, wobei ein jeder der vergang-enen Mittwochs Termine TOP war. Ein großes Dankeschön an alle Crewmitglieder, Unterstützern und sämtlichen Deejays die bei uns bisher aufgelegt haben, ohne Ihrer Hilfe es nicht möglich wäre, den Mittwoch zu veranstalten, DANKE ! Vorort ist immer eine Bomben Stimmung und auch buum voll bis zum letzten Track, bis zum Schluss. Freier Eintritt, kein Rauchverbot, gemütliche Chouchen zum chillen, geöffnet von 22:30 - 06:00 Uhr und verschiedenste elektron-ische Musikrichtungen, das alles sind Gründe, warum der neue Club jeden Mittwoch im FLEX Cafe so gut bei den Leuten in Wien ankommt.




Mit der Veranstaltung PSY to TEK is BACK haben wir es geschafft, auch an Wochenenden im FLEX Partys zu organisieren. Da wir bei diesen Partys das ganze Flex zur Verfügung haben, gibt es auch 2 Floors. In der Flex Halle ist der TEK FLOOR und im Flex Cafe der PSY FLOOR untergebracht. Wir freuen uns schon auf alle
kommenden Veranstaltung im Jahr 2019




Durch seine Fähigkeit sein gut durchdachtes Konzept "FASTER THAN 145 BPM" gezielt das richtige Publikum für seine Partys zu begeistern, waren beste Stimmung und volles Haus bei den letzten Partys schon vorhersehbar. Mittlerweile kann man mit dieser Event-reihe auf sein fixes Stammpublikum zurück-greifen und darauf auch stolz sein. Durch die vielen positiven, persönlichen Gespräche und den vielen Gratulationen in Kommentaren, Nachrichten und E-Mails verspührte WuzDoc und seine Crew auch erstmals eine Aner-kennung aus der österreichischen Psytrance Szene, die für
viele eh schon lange über-fällig gewesen war.



Im ganzen letzten Jahr entwickelte sich auch das Kulturzentrum
Schmelze zu seiner Homebase, wo er als aktives Vereinsmitglied,
als Resident Deejay der Afterhours und diverserer Partys als
Veranstalter fungierte.



Weiters parallel zu GOA AUSTRIA entstand auch
OLDSCHOOL AUSTRIA und in den Jahren 2015
und 2016 arbeitete er auch mit Goa vs Techno,
Mind Entertainment und Free Party Sound System
zusammen. Nach wie vor sieht man ihn bei
TECHNOELEMENT, TECHNO DEAF RECORDS
hinter den Turntables stehen.




Wie in all den Jahren davor, wird man DJ WuzDoc mit dem gleichen
Spaß an der Musik, dem feiern, dem veranstalten und dem auflegen erleben, wie man es in der Vergangenheit von Ihm auch gewönnt war! Boom !! Wir freuen uns auf ein schönes spannendes Jahr 2019
Beat It @ Flex
Drum and Bass in all colors!
presents

TOBAX (Eatbrain - RU)
AnatomiX (NeurofunkGrid)
Dismatic B2B Protex (Team Disziplin)
RedEx (Contrast)
TrendR (Cre8DnB)

€10,- all night long
-----------------------------------------
PSY to TEK is BACK - Part 2
-----------------------------------------

Flex Halle / Tek Floor:

M A N Y 23
I L L T E K
T U R B I N A
A U D I O P I R AT
TINGEL_TANGEL_TEK

.....und vielen mehr.....
-----------------------------------------

Flex Cafe / Psy Floor

..LineUp kommt bald..

-----------------------------------------
Beat It @ Flex
Drum and Bass in all colors!
presents

Pandora (Switch!)
Paranoize (Naked Fish)
Demased (Switch!)
Adam Neo (Trauma Club)
IllSkillz (Hospital)
Frank Lemon (Fresh Recs.)

€5,- til midnight / €8,- afterwards
BEAT IT New Years Eve Party!

*Main Floor: Drum and Bass
*Flex Café: Techno, 80’s, 90’s, 2000’s, Remixes, Mashups, House

*DJs (in alphabetical order):
Construct (The Hive)
Disaszt (Mainframe)
Divenger (N-Project - CZ) & Van:Hill (Team Disziplin)
Dorian (Mainframe)
Georg Fechter (Masters of Dirt)
IllSkillz (Dim Mak)
Isee (Mainframe)
KomBad (City Warriors Vienna)
Menace (City Warriors Vienna)
Nakama Gold (City Warriors Vienna)
5HA5H (Highscore) B2B Quadrille (HU)
Tenchu B2B Break Pitt (Mainframe)
Wingz (Lifestyle Music UK)

*Doors open: 23:00
*15€ all night long
ACHTUNG: neue Venue! Aufgrund der riesigen Nachfrage wurde die Show in die ARENA WIEN hochverlegt.
Tickets behalten ihre Gültigkeit

MEUTE - EUROPA 2019
presented by VOLUME.at

Der Bass vibriert, das Konfetti flimmert und die rotblauen Uniformen glitzern im Strobo. Durch die explosive Kombination aus hypnotisch treibendem Techno und expressiver Blasmusik erzeugt die Techno Marching Band MEUTE seit 2016 großen Wirbel in der europäischen Festival- und Clublandschaft. Die elf Hamburger in den ikonischen roten Jacken brechen die Regeln und sprengen Grenzen. Ausschließlich mit akustischen Instrumenten vollführen sie eine Revolution im Techno und definieren gleichzeitig die Idee des Spielmannszugs neu.
Mit viralen Hits und ausverkauften Clubs hat sich die Band innerhalb kürzester Zeit in die erste Reihe der meistgebuchten Festivalbands Europas katapultiert und sorgt für elektronische Ekstase quer über den Kontinent.

Bevor sie ab dem nächsten Sommer die ganze Welt bereisen werden, zieht es die Jungs von MEUTE in Europas Clubs: Mehr als 30 Städte werden zu Bühnen für die bunten, berauschenden Exzesse in schweißtreibender Glückseligkeit.

MEUTE- EUROPA 2019
Wien, Arena
Doors: 19:00, Beginn: 20:00
Presale: 25,00 €
Tickets available here: www.meute.eu/live


supported by Best Works - Agency for Booking, Staging & Staffing, ByteFM

Vergangene Events: