GRELLE FORELLE

Freekends. Mainfloor & Terrace Only.
< FREE ENTRY <
-------------------------------------------------
CirQ presents:
MAIN:
Bono Goldbaum
FŒRE CirQ
High Density

Terrasse: Krypt Forelle Terrasse
Freekends. Mainfloor & Terrace Only.
< FREE ENTRY <
-------------------------------------------------
Reign of Terror

MAIN:
LDY OSC [The Bunker New York]
Katia Curie
Therese Terror [Hyperreality]

Terrasse: Krypt Forelle Terrasse
FISH MARKET
NEVRLAND Movie Premiere & OST Release Party

30.8.2019, 23.00

at < Grelle Forelle

Main:
Gerald VDH
Welia
Echion


Kitchen:
Hosted by F*PLUS Trash Department
Raver Resi & Phirbit


Specials:
MEGA DARKROOM
100 Welcome Drinks


Damage:
8 10


< FISH MARKET clubmeatmarket
2 Jahre Techno entgleist x Part II

xx

Vom Gürtel zum Fisch in 862 Tagen

- a story by LSH -
____

Wir schreiben den 21. April 2017,
Techno am Gleis wurde geboren.
Die Party wurde groß - die Gürtellokale zu klein,
schon bald wussten wir also, dass wir unseren Bahnhof verlassen müssen.

Am 11. Juni, keine zwei Monate später begann dann unsere Reise - Techno entgleist xx
Viele wundersame Orte durften wir auf unserer Fahrt seitdem besuchen.
Nachdem wir uns für 1 1/2 Jahre ein solides Standbein in unserer geliebten Auslage aufbauen konnten, wurde es nach deren Schließung erneut Zeit für einen Tapetenwechsel.

Sei es das fluc, die Pratersauna, oder jetzt eben die Forelle,
wir haben uns stets bemüht, unsere Prinzipien zu bewahren und den Spirit der Party beizubehalten - unabhängig von der Location.
Jetzt nach 2 Jahren können wir sagen, es hat funktioniert, WIEN hat funktioniert.

Ihr habt uns gezeigt, dass die wahren Werte in unserer Szene doch noch nicht abgeschrieben sind. Ihr habt uns gezeigt, was Techno in Wien wirklich bedeutet, nämlich miteinander Spaß haben, und das ohne Vorurteile, Arroganz oder Ausgrenzung. Wir sehen Liebe & Leidenschaft, Menschen, die zusammen hemmungslos feiern, bis uns der Security den Saft abdreht - und das jedes einzelne mal.
Friday 06.09.2019
---------------------------
MAIN:
-
Kölsch All Night Long IPSO Kompakt Records DK
-
KITCHEN: hosted by Mind Clearing Crew
-
Der Eindimensionale Mensch AT
Johannes Haidin AT
Discomaster Console AT
-
---------------------------
TICKETS: https://ntry.at/kolsch
AK:
---------------------------
LINKS

-
https://www.grelleforelle.com/
https://www.instagram.com/grelle_forelle/
---------------------------
Danish DJ Rune Reilly Kölsch (aka Kölsch) was born in 1977 in Christiania, the self-proclaimed autonomous neighbourhood in Copenhagen, Denmark. Known for being eco-friendly and free thinking, creativity was likely an imperative part of growing up. This creativity and freedom from the constraints of what electronic house and trance music should be, mean that Kölsch is one of the most unique DJs out there.
PLACE featuring Somewhen (Ostgut ton/Sana)

Grelle Forelle
7-9-2019
_____________________________________________
Main:

Somewhen (Ostgut Booking/Berghain / Panorama Bar)

Yassin Hawwa (PLACE)
DLV (Acid Techno Techno Club/Techno.Deluxe X Unpolished Music)

Kitchen by:
Alk & Friends (Massi's Bday Bash)

Alkan Torres (PLACE)
Massi (Birthday Boi) (PLACE)
BRII (Sosodality)
Canta Luca (PLACE)
_____________________________________________

Entry:
Early bird tickets: SOLD OUT
Phase 1: https://ntry.at/SomewhenXplace/performances

AK:-
_____________________________________________

Somewhen gehört zur neuen Berliner Techno-Generation, in der Ur-Themen des Genres zwar fortgeführt, deren Bedeutungen aber dem post-modernen Kontext angepasst werden. Futurismus und Nostalgie – zwei traditionelle Techno-Motive, die beim Produzenten, DJ und Labelbetreiber ganz bewusst zusammenkommen: Somewhen beschreibt sowohl diesen ungewissen Zeitpunkt einer ‘irgendwie vagen’ (whenever) Zukunft, aber auch die Zuversicht, die eigenen Träume ‘irgendwann’ (sometime) zu erreichen.
2014 beeindruckte Somewhen nicht nur mit dem Track „Kobalt“ seiner Debüt-EP 9, auch das zweite Release (99 EP) auf seinem eigenen Label SANA präsentierte einen konzeptuellen und charakterstarken Künstler – angetrieben von einer durchdachten Klangsprache. Es ist nicht nur die Suche nach mal dekorativen, mal komplexen Melodien, die dem Somewhen- Sound eine unverwechselbare Seele verleiht, sondern auch der Weg, den er bisher gegangen ist.
Mitte der Achtziger in Berlin geboren lernte Somewhen anfangs Schlagzeug- und Klavierspiel, probierte sich später an HipHop-Instrumentals. Lange vor seiner ersten Veröffentlichung erforschte der Berliner das energiegeladene Potential zwischen Beat, Groove und Melodie. Beeinflusst von Bands wie Depeche Mode oder Massive Attack und der allgegenwärtigen Clubkultur der Hauptstadt verlagerte sich sein Sounddesign spätestens nach der Ausbildung zum Audio Engineer immer deutlicher in elektronisches Terrain. Von hypnotischer Repetition über den subtilen Detailreichtum bis hin zum Faible für atmosphärische Kulissen: Somewhens Techno-Entwurf speist sich heute zwar aus verschiedenen Quellen, doch folgen sie alle einer gemeinsamen Vision, mit der sich Somewhen bewusst gegen Eindimensionalität stellt. Mittels versatiler DJ-Sets – wie etwa seinem Berghain-Debüt im Oktober 2014 – und auch als Produzent (Null EP, Unterton 2016; AFL, Ostgut Ton, 2018) zeigt er, dass die Zäsur mit der eigenen Routine beides sein kann: Weg und gleichzeitig Ziel.

www.grelleforelle.at
https://www.facebook.com/PLACEcrewX/
ZUCKERWATT x EGG LDN x SYSTEM A
w/ MONIKA KRUSE (terminal m / de)
Freitag, 13. September 2019 < Grelle Forelle

_________
Presale / Vorverkauf
http://tickets.zuckerwatt.com
_________

Monika Kruse’s commitment and innate musical connection is the key to her status as one of techno’s most beloved and enduring artists for more than 25 years. From trailblazing the dawn of the German dance culture in the early ‘90s, organizing raves in abandoned Munich WWII bomb shelters, to launching her revered Terminal M label in 2000, right through to her DJing schedule this year that will see her play across Awakenings, Time Warp, Hyte Ibiza, Sonus and beyond – Monika stands as one of Europe’s true techno pioneers and one of the genre’s most loved artists.

_________

Mainfloor
ZUCKERWATT x EGG London

MONIKA KRUSE (terminal m / de)
KYLE E (egg london / uk)
CRAZY SONIC (tronic)
THOMAS REINER (zuckerwatt)

_________

Kitchen hosted by
SYSTEM A

AIDA ARKO
ANNIKA STEIN
ALECID

_________

Early Bird Tickets: 12,- // sold out!
Presale Ticket Phase #1: 14,- // on sale!
Presale Ticket Phase #2: 16,- // on sale!

At the door / Abendkassa: tba

_________
https://www.instagram.com/zuckerwatt/
https://www.facebook.com/zuckerwatt/
TURBO presents
Tim Hecker
---------------------------
MON. 21.10.19.
19:00 Doors
20:00 Start
---------------------------
Tickets > http://bit.ly/heckervie19

Experiential composer Tim Hecker’s ninth official full-length, Konoyo (“the world over here”) was largely recorded during several trips to Japan where he collaborated with members of the gagaku ensemble Tokyo Gakuso, in a temple on the outskirts of Tokyo. Inspired by conversations with a recently deceased friend about negative space and a sense of music’s increasingly banal density, Hecker found himself drawn towards restraint and elegance, while making music both collectively and alone.

As with the Icelandic choir he arranged on 2016’s Love Streams, the heights of Hecker’s talent emerge in his manipulation of source material, bending and burnishing it into fantastical new forms. Keening strings are stretched into surreal, pixelated mirages; woodwinds warble and dissipate as fractal whispers of spatial haze; sparse gestures of percussion are chopped, isolated, and eroded, like disembodied signals from the afterlife. Both in texture and intent, Konoyo conjures a somber, ceremonial mood, suffused with ritual and regret. Visions flutter and fade; dreams gleam and decay.


21.10.2019 Tickets > http://bit.ly/heckervie19
---------------------------
LINKS
---------------------------
https://www.grelleforelle.com/
https://www.instagram.com/grelle_forelle/
https://www.instagram.com/sunblindstudios/
Foreign Beggars Live
*** FINAL VIENNA SHOW ***
+ Support: Alix Perez


25 € VVK-TICKETS ERHÄLTLICH
NEU - Tickets direkt im Facebook Event bestellen!

Tickets erhältlich bei der wienXtra-jugendinfo oder jederzeit online über Eventbrite: http://bit.ly/ForeignBeggarsVie


Die letzte Show der Foreign Beggars in Wien, supported by Alix Perez!

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 hat sich das UK-Trio auf ihrem einzigartigen Weg vom Underground-Hip-Hop-Helden zum bahnbrechenden elektronischen Crossover-Act entwickelt und mit Größen wie Noisia, DJ Vаdim, Knife Party, Skrillex, BIRDY NAM NAM, Black Sun Empire & Flux Pavilion zusammengearbeitet.

Nach 17 erfolgreichen Jahren löst sich die UK Hip-Hop / Grime / Electronic Gruppe mit Ende 2019 auf und legt auf ihrer Abschiedstour noch einen allerletzten Stop in Wien ein -

Markiert Euch das Datum dick im Kalender, denn das dürft Ihr auf keinen Fall verpassen!

- Facebook: www.facebook.com/foreignbeggars
- SoundCloud:


× TICKETS

- NEU! - Tickets direkt im Facebook Event bestellen!
- Gebührenfrei bei der wienXtra-jugendinfo oder online über Eventbrite: http://bit.ly/ForeignBeggarsVie



× VENUE

< Grelle Forelle
www.grelleforelle.com
SPITTELAUER LÄNDE 12
1090 WIEN



× Website: www.contrastofficial.com
× Instagram: www.instagram.com/contrastofficial
× Soundcloud:
× Mixcloud: www.mixcloud.com/contrast

-
16+ / ID REQUIRED
Es ist uns gelungen euch den Meister der Klänge nach Österreich zu holen!

Carsten ›Erobique‹ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: »Erobique ist in der Stadt«, freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen.
Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die »lebende Discokugel« (FAZ) die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit schweißtreibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Veröffentlichungen sind rar, seine Hits (›Urlaub in Italien‹, ›Easy Mobeasy‹, ›Überdosis Freude‹) wollen live und in Farbe genossen werden.
Lassen Sie es sich nicht entgehen, in der Forelle dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto ›Grace Under Pressure‹ aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift. Viel Spaß beim Dancen!

Einlass: 19:30 Beginn: 20:00
Support: to be announced
Tickets: to be announced

Vergangene Events: